Nachdem wir uns auf der Radtour von Strassbourg nach Aachen überlegt hatten in Boppard unsere Tagesetappe enden zu lassen sind wir durch eine Liste von Unterkünften (ADFC) schnell auf den Namen Schinderhannes und Julchen gestoßen.  Nach einem Anruf haben wir dort dann auch ganz kurzfristig 4 Einzelzimmer bekommen.   Sehr empfehlenswerte Pension mit supernetten Gastwirten.  Die Zimmer waren geräumig, sauber und nett eingerichtet. Der Absacker an der Theke hat sich dank der amüsanten Gespräche mit Schinderhannes und Julchen bis in die Tiefe Nacht hineingezogen.  Das Frühstück war sehr sehr vielseitig und liebevoll angerichtet. Insgesamt sehr empfehlenswert und originell!   Weiter so!!!!!  

Liebe Grüße von    Markus, Stephan, Helmut und Georg

Radfahrgruppe aus Aachen