Servus Julchen und Schinderhannes,

ihr wart meine Endstation nach dem Saar-Hunsrück-Steig, ja, was Besseres hätte mir nicht passieren können.

Ein absolut sauberes, ordentliches Zimmer erwartete mich, hier nochmal vielen lieben Dank an die Zimmer-Feen.
S Abendessen, super guade Hausmannskost, a Glaserl Wein dazu und das alles noch in gmiatlicher Atmosphäre, dees wird leider immer seltener.
S Frühstück, besser gehts nicht.

Den gmiatlichen Wirtsleid ein herzliches Vergelts Gott schöne Grüße ausm Oberbayrischen
Monika

Freitag, 11. November 2016