Betriebsausflug der Verbandsgemeindeverwaltung Simmern am 25.09.2015

Am Freitag, dem 25.09.2015 unternahmen 69 Personen der Verbandsgemeindeverwaltung Simmern ihren jährlichen Betriebsausflug. Ein 5-köpfiges Organisationsteam, aus den Reihen der Belegschaft, hatte den Ausflug geplant und organisiert.

Morgens wurde in Simmern gemeinsam gefrühstückt, im Anschluss wurde ein Fertighausbetrieb in Simmern besichtigt. Dies war sehr interessant und aufschlussreich.

Danach ging‘s weiter mit dem Bus nach Boppard. Am Busparkplatz wurde die Gruppe aus dem Hunsrück vom Schinderhannes (Klaus Kröber) vom Hotel „Schinderhannes und Julchen“ mit einem Secco herzlich willkommen geheißen. Die Sonne kam heraus und für die vorgesehene Hamm-Wanderung konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Jeder bekam zur Stärkung ein Lunch-Paket und ab ging‘s mit dem Sessellift den Berg hinauf zum Vierseenblick. 2 von Herrn Kröber bestellte Wanderführer begleiteten die große Gruppe. Eine Wanderung begann durch den Bopparder Hamm. Unterwegs kam der „Schinderhannes“ viermal an verschiedene Raststopps, um die Gruppe jeweils mit leckerem Wein zu versorgen. Die Stimmung war gut und durch die hervorragenden Weine wurde sie immer besser. Zum Abschluss der Wanderung hatte das Team vom Hotel „Schinderhannes und Julchen“ hoch über dem Rhein an einer Schutzhütte eine Vesper mit warmer Fleischwurst, Weck, Wein und Wasser vorbereitet. Es war wunderschön auf den Rhein zu schauen, der durch die Sonne glitzernd schimmerte. Danach ging‘s mit dem Bus zurück nach Boppard. Um 18.30 Uhr trafen sich alle im Hotel „Schinderhannes und Julchen“. Die Familie Kröber hatte einen Grillabend organisiert. Es gab sehr gutes Essen und Getränke, mit dem sich die Hunsrücker stärkten. Um 20.00 Uhr gab’s noch eine Überraschung vor dem Hotel. Eine tolle Feuershow wurde noch geboten. Danach hatte jeder noch Zeit auf das Weinfest zu gehen, das an diesem Freitag eröffnete.

Die Belegschaft der Verbandsgemeindeverwaltung Simmern hatte einen wunderschönen Betriebsausflug und sie danken ganz herzlich Herrn Kröber mit seinem Team für die perfekte Organisation der Wanderung durch den Hamm, den Grillabend im Hotel und die Feuershow. Alle  fühlten sich rundum wohl und sehr gut aufgehoben. Auf der Heimfahrt im Bus war man der Meinung, diese Tour in 2016 zu wiederholen.

Dienstag, 17. November 2015