...wir lernten auch die Qualität des dort angebauten Weines, die Freundlichkeit der Bewohner, aber auch die Herzlichkeit unserer Gastgeber kennen. Wahrscheinlich lag es auch daran, dass du uns den Gastwirt als direkten Ur-Urenkel von Schinderhannes präsentiert hast und dann die gemeinsame Tochter als "Weinkönigin" vorgestellt wurde.

Mit ihr machten wir zudem die wunderschöne "Funzeltour" durch das abendliche Boppard. Für alle war es ein angenehmer und erlebnisreicher Aufenthalt am Mittelrhein....

Freitag, 02. Oktober 2015